Mitglieder » Kasematten-Gnome e.V. Rastatt

Aus feinem Holz sind wir geschnitzt, die Haare bunt das lächeln verschmitzt. Wir sind nicht edel, nicht pompös, wir sind nicht hässlich und nicht bös. Wo man singt und lacht da lassen wir uns nieder und wenn´s uns gefällt, kommen wir alle Jahre wieder.

Logo Kasematten-Gnome e.V. Rastatt
Gründungsjahr: 1999
Vorstandschaft: Zunftmeisterin: Dagmar Fertig Stellvertreterin: Silke Scholles
Mitglieder: 46
Narrenruf: 3 x Gnome - frisch auf
Häs: Der weibliche Gnom trägt:
  • beige Lederjacke,
  • grauer Rock,
  • farbige Schürze
  • weiße, lange Unterhosen,
  • Stricksocken und
  • Wanderschuhe
Der männliche Gnom trägt:
  • beige Lederjacke,
  • eine Cordhose,
  • Stricksocken und
  • Wanderschuhe
Geschichte und Hintergrund: Die Grundidee für eine Gruppe entstand bei einem Familientreffen, im Sommer 1998. Die Kasematten sind schusssichere Räume in einer Festung, die u. a. auch unter der Erde verlaufen, wo ein Gnom sich sehr wohl fühlt, da er zu den Elementarwesen gehört. In Rastatt gehören diese unterirdischen Gänge und die damalige Festung fest zur Stadtgeschichte. Besonderheiten: Es gibt weibliche und männliche Gnome und sogar ein Einzelfigur: „der Böse Gnom“. Eine besondere Eigenart wurde bis heute beibehalten: jedes Mitglied muss sich seine „Haare“ für die Holzmaske selber knüpfen. Die mittlerweile gewachsene Mitgliederzahl haben daher unterschiedliche, einzigartige Masken!
Homepage: www.kasemattengnome.de

Upcoming Events

Momentan sind haben die Kasematten-Gnome keine Termine geplant. Schau doch in Kürze wieder vorbei.

News & Infos

Momentan sind haben die Kasematten-Gnome nichts Aktuelles zu berichten. Schau doch in Kürze wieder vorbei.