Mitglieder » Venezianische Hexen Rastatt e.V.

Die Gründung erfolgte im Jahre 1989 und führte zehn Jahre später -nämlich 1999- zur offiziellen Eintragung als Verein. Seit nunmehr 13 Jahren als Verein laufen die Venezianischen Hexen im Heimatland Baden, in Schwaben und teilweise sogar nahe der schweizer Grenze auf vielen närrischen Umzügen.

Logo Venezianische Hexen Rastatt e.V.
Gründungsjahr: 1989
Vorstandschaft: 1. Vorsitzende Uli Himmel
2. Vorsitzender Tom Schwind
Mitglieder: 111, davon 84 aktive Mitglieder und 20 aktive Kinder
Narrenruf: 3 x Viva - Venezia
Häs: Die Kostüme sind angeglichen an den Karneval in Venedig. Sie bestehen aus einem langen schwarzen umhang mit goldenen säumen und Kordeln, der an der vorderseite mit einem farbigen Stoff zu einem Kleid vernäht wird. Die farben rot, lila oder blau sind unter den umhängen zu finden. Die Handgeschnitzte Holzmaske zeigt das Gesicht eines Arztes der während der Pest in Venedig eine (in diesem Fall) goldene Maske trug, in der dieser Kräuter in die langgezogene Nase füllte um den Geruch der Toten und Kranken besser ertragen zu können. Zu dem Kostüm gehört außerdem ein goldenes Halstuch und ein spitzer Hexenhut der mit der jeweiligen, zum Kostüm passenden Farbe aus Tüll dekoriert ist. Sowohl die Maske, als auch der Hut und das Halstuch sind auf dem Logo der Venezianischen Hexen dargestellt.
Geschichte und Hintergrund: Die Venezianischen Hexen entstanden 1989 aus der Idee am Rosenmontag Schlempen zu gehen. Über die Jahre wurden es immer mehr Teilnehmer so dass man sich entschloss an Umzügen teilzunehmen. Im Jahr 1999 wurde daraus ein eingetragener Verein (Venezianische Hexen Rastatt e.V.). Es wurden Holzmasken entworfen und angeschafft und die Kostüme einheitlicher und etwas pompöser gestalltet. Zwischenzeitlich gab es einige große und wunderschöne Umzugswägen mit meistens viel \"Bums\", die mit viel Aufwand und Arbeitseinsatz der Mitglieder angefertigt werden konnten. Die großen Wägen wurden durch den Barwagen abgelöst (der Umbau eines Baustellenanhängers), der die venezianischen Hexen nun schon seit ein paar Jahren begleitet. Auch dieses Venezianische \"Geschöpf\" ist sowohl innen als auch außen mit viel musikalischer Power und schönen optischen Details ausgestattet und begleitet den Verein immer wenn es möglich ist zu Umzügen in der näheren Umgebung. Wenn es nicht möglich ist das große Geschütz aufzufahren, kommt ein Handwagen (die sogenannte \"Lala\") zum Einsatz. Er ist seit eh und jeh bei kleineren Umzügen mit dabei und sorgt für Stimmung. Ein kleines Geschichtsbuch mit einigen Bildern, unter Anderem auch von den bisherigen Umzugswägen kann gerne auf der Hompage der Venezianischen Hexen angesehen werden.
Verband: kein
Homepage: www.venezianische-hexen.de

Upcoming Events

Momentan sind haben die Venezianische Hexen keine Termine geplant. Schau doch in Kürze wieder vorbei.

News & Infos

Venezianische Hexen spenden 1.111 Euro für Seniorenhilfe Rastatt
Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch konnte sich als Vorsitzender der Seniorenhilfe Rastatt e.V. über eine Spende der Venezianischen Hexen Rastatt ...